in 51 Stund vo dr Idee zur App 

Countdown bis zum Start
00
00
:
00
:
00
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Was ist das?

Hackathon

Der Hackathon ist eine  kreative Programmier-Party und gleichzeitig ein Marathon. Ziel ist es, innerhalb von 51 Stunden eine Smartphone-App mit allem was dazu gehört zu entwickeln.

Der IT Crowd Club Liechtenstein organisiert mit Unterstützung der Universität Liechtenstein dieses Jahr den dritten Hackathon in Vaduz.

Jeder der kreativ ist und ein lustiges, spannendes und unterhaltsames Wochenende erleben möchte, kann dabei mitmachen. 

Wann

Von Freitag, 19.08.2016
ab 17:00 Uhr
bis Sonntag, 21.8.2016
um 20:00 Uhr

Ziel

Eine Smartphone-App pro Plattform, eine Webseite und ein gemeinsames Back-End mit
Datenbank.

Teilnehmer

Vom Anfänger bis zum Profi, vom Designer bis zum Programmierer, alle können mitmachen!

Jeder kann mitmachen!

App-Idee Flypostr 2.0

Überall Nachrichten und Kommentare hinterlassen.

Benutzer können mit der App an beliebigen Orten virtuelle Pinnwände erstellen, zum Beispiel an einem Aussichtspunkt, vor einem Museum, an einem Denkmal oder einem anderen frei wählbaren Ort.

Andere Benutzer, die an diesem Ort sind, können Einträge lesen und Kommentare dazu erstellen.

Auf einer Karte oder mit einem Kompass können Pinnwände in der Umgebung gefunden werden.

Der genaue Inhalt wird am Hackathon von den Teilnehmern zusammen festgelegt. Jeder kann weitere Ideen einbringen und bei der Umsetzung mitmachen.

Flyposting

Als Flyposting bzw. Wildplakatierung wird das Anbringen von Plakaten auf dafür nicht vorgesehenen Flächen wie beispielsweise an Stromkästen oder Straßenlaternen bezeichnet. [Wikipedia]

Teilnehmer / Teilnehmerinnen

Wir suchen interessierte App-Entwickler, Screendesigner, Programmieranfänger und Experten, die mit uns eine App entwickeln wollen. Wenn du Spass am App-Entwickeln hast, und/oder grafisch begabt bist und/oder kreativ bist, dann kannst du dabei mitmachen .

Smartphone

Entwickelst du beruflich oder in deiner Freizeit Smartphone-Apps? Oder möchtest du es erlernen? Willst du dich mit anderen App-Entwicklern austauschen und gemeinsam eine App programmieren oder designen? Dann bist du der/die richtige für diesen Hackathon!

Flypostr 2.0 mit Firebase-Technologie

Web Application

Möchtest du eine Web Application entwickeln? Hast du schon mal den Begriff Responsive Webdesign gehört oder weisst du was Angular ist? Dann sei dabei und entwerfe ein cooles Design für unsere Web Application während des Hackathons!

Back-End

Kennst du dich mit Datenbanken oder Servern aus? Weisst du was Firebase ist oder möchtest es lernen? Diese oder ähnliche Technologien werden wir beim Hackathon für das Back-End verwenden.

Programm

Freitag

17:00
Registrieren und Kennenlernen (late-comers welcome)
18:00
Vorstellung der App-Idee und des Hackathon-Programms
19:00
Abendessen und Teambildung
20:00
Software-Setup, Tools einrichten, erste Ideen sammeln
22:00
Abschluss Tag 1

Samstag

09:30
Start Tag 2
10:00
App-Grundgerüst, Navigation etc.
Ideen für Feature und Design sammeln
13:00
Mittagessen
App-Entwicklung und Design
18:00
Grillplausch
App-Entwicklung und Design ... open end

Sonntag

... App-Entwicklung und Design
09:00
Frühstück
10:00
App-Entwicklung und Tests mit erster Beta-Version
Beta 2.0
13:00
Mittagessen
Release Candidate erstellen und testen
18:00
Abendessen
Release 2.0 erstellen und testen
20:00
Submit in den/die App-Store(s)

Anmelden

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte lies die Teilnahmebedingungen genau durch, bevor du dich anmeldest.

Ich mache mit beim Hackathon[2016]
Ich bin ...

Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Vielen Dank. Wir haben deine Anmeldung erhalten.

Oops! Something went wrong while submitting the form :(

Hier anmelden!

FAQ

Wenn du noch Fragen hast, die hier nicht beantwortet werden, dann scheib uns: info@hackathon.li

Allgemein

Q
Wieviel kostet die Teilnahme?
A
Nichts – die Teilnahme ist kostenlos.
Q
Ist für Verpflegung gesorgt?
A
Ja, für Verpflegung ist gesorgt – auch kostenlos (freiwillige Spenden sind willkommen).
Q
Was muss ich mitbringen?
A
Du brauchst einen eigenen PC (mit WLAN Stick) oder ein Notebook und vielleicht Kopfhörer, Notizbuch und ein Smartphone oder Tablet. 
Q
Muss ich die ganze Zeit anwesend sein?
A
Nein, aber du solltest die meiste Zeit dabei sein, sonst werden wir innerhalb von 51 Stunden nicht fertig.
Q
Was ist an Infrastruktur vorhanden?
A
Wir stellen WLAN und Stromanschlüsse zur Verfügung. 
Q
Kann ich dort übernachten?
A
Es stehen ein Ruheraum – ohne Ausstattung – und Duschen zur Verfügung.

Lizenz

Q
Unter welcher Lizenz wird die App veröffentlicht?
A
  • Quelltext: BSD 2-Clause License (Open-Source-Lizenz, Software unter BSD-Lizenz darf frei verwendet werden. Es ist erlaubt, sie zu kopieren, zu verändern und zu verbreiten. Einzige Bedingung ist, dass der Copyright-Vermerk des ursprünglichen Programms nicht entfernt werden darf.)

Das bedeutet, dass du nach dem Hackathon weiter mit uns an der App entwickeln kannst, oder auch eine ganz eigene Version davon erstellen kannst – und wenn du möchtest, kannst du diese Weiterentwicklung sogar kommerziell vertreiben.

  • Texte und Bilder: CC BY-SA 4.0 (Creative Commons, Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Veröffentlichung:

  • App: Kostenlose App im App-Store.

Q
Was geschieht mit der App nach dem Hackathon?
A
Durch die Open-Source-Lizenz kann jeder der möchte an der App weiter entwickeln.

App-Entwicklung

Q
Für welche Plattform wird die App entwickelt, iPhone, Android ... ?
A
Das legen die Teilnehmer beim Kick-off am Freitag fest. Es kann für jede Plattform eine App entwickelt werden, wenn entsprechend App-Entwickler dabei sind, die für diese Plattform entwickeln möchten.
Q
Wie gut müssen meine Programmierkenntnisse sein?
A
Du solltest grundlegende Programmierkenntnisse haben und am besten schon mal eine kleine Beispiel-App erstellt haben.
Q
Welche Hardware/Software wird vorausgesetzt?
A
Das hängt davon ab, für welche Plattform du entwickeln möchtest. Du must deine eigene Hardware mitbringen und die benötigte Software sollte bereits installiert sein.
Q
Welche Programme oder Dienste werden während dem Hackathon verwendet?
A
Wir werden GitHub und die entsprechenden Entwicklungsumgebungen für die verschiedenen Plattformen verwenden.

Impressionen von 2014 und 2015

Fotos 2014

Fotos 2015

IT Crowd Club Liechtenstein

Unser Ziel ist es Wissen und Erfahrungen rund um Computer und Informatik innerhalb des Vereins auszutauschen und dies auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wir wollen der Bevölkerung in Liechtenstein und der Region das Thema Computer näher bringen, aber auch auf die Gefahren hinweisen, die dabei entstehen können. So geben wir auch sehr gerne Tipps und Tricks an Interessierte weiter.

Universität Liechtenstein

https://www.uni.li

Bessere Zukunft durch mehr Wissen – Die Universität Liechtenstein baut an der Zukunft des Landes mit, stärkt die souveräne Position Liechtensteins und befähigt Menschen zu einer selbstbestimmten Perspektive.

IMT Information Management Technology AG

http://www.imt.ch

The Art of Engineering

IMT entwickelt seit Jahren Geräte und Softwarelösungen, die Kunden aus der ganzen Welt zu Markterfolg in den unterschiedlichsten Branchen verhelfen.